Life-Coaching,

Business- und Executive-Coaching

Ich verbinde westliches Systemisches Coaching mit buddhistischer Psychologie und speziellen Methoden der Geistschulung - zum Glück!

Mein Coaching ist buddhistisch inspiriert – Coaching im Geiste Buddhas. Das bedeutet zunächst, dass das Coaching stets in größtmöglicher Achtsamkeit (engl. „mindfulness“) stattfindet. Wenn wir grundlegende Dinge nachvollziehen, wie beispielsweise die Zusammenhänge von Ursache und Wirkung oder die Funktion unseres Gehirns, das unsere Emotionen steuert, können wir effektiv positiven Einfluss auf unsere Herausforderungen nehmen und erlangen schnell ethische Einsichten, Erkenntnisse und Rezepte zur Verbesserung unseres Lebens.

Was ist eigentlich Coaching?

01

Arten des Coachings

Wir unterscheiden grundsätzlich das sogenannte persönliche Life-Coaching vom Business- oder Executive-Coaching. Ich biete beide Varianten an.

02

Für wen ist Coaching hilfreich?

Coaching ist geeignet für Einzelpersonen, Paare, Familien, Gruppen oder Unternehmen und Körperschaften.

03

Das Anliegen

Es gibt vielfältige mögliche Anliegen: Eine wichtige Entscheidung treffen oder absichern, Konflikte mit Partnern, Familienthemen oder berufliche Herausforderungen wie z.B. Karriere oder Überlastung aber auch spirituelle Fragen zum eigenen Weg oder Ziel verbunden mit dem Wunsch, Klarheit in Situationen bringen.

04

Systemisches Coaching

Beim systemischen Coaching geht es um Lösungen unter Berücksichtigung unseres Umfelds. Systemisches Coaching unterstellt, dass die Lösungen immer im Klienten vorhanden sind. Die Experten für das eigene Leben sind immer die Klienten selbst. Der Coach hört tief zu und hilft, die in uns vorhandenen Ressourcen und Potenziale zu entfalten und die dazugehörigen Lösungen in einem lösungsfokussierten Interview zu identifizieren sowie spezifische, messbare und identifizierbare Ziele und Pläne zur Erreichung dieser Ziele herauszuarbeiten.

Der Coach hilft darüber hinaus, auf der Spur zu bleiben, Werkzeuge für den Erfolg zu generieren und den Klienten mit Zuspruch, Ermutigung und Unterstützung zu begleiten und zu stärken. Coaching fokussiert deine / Ihre Stärken und nicht die Schwächen und beschäftigt sich nur mit der Gegenwart und Zukunft, nicht mit der Vergangenheit. Der Scheinwerfer wird auf das Gute gestellt.

05

Was Coaching nicht ist

Es ist keine Therapie, keine Beratung und kein Mentoring.

06

Der Ablauf

Das Coaching kann in einer Einzelsitzung, einem individuellen Paket von Sitzungen oder in einem festgelegten Zeitraum (z.B. einem Monat) geschehen. Nach meiner Erfahrung ist ein Anliegen häufig bereits nach einer Sitzung vollständig bearbeitet. Nach einem kostenlosen Kennenlerngespräch entscheidest du / Sie ob du / Sie mit mir als Coach zusammenarbeiten möchtest / möchten. Dann schließen wir eine Coaching-Vereinbarung, und zur optimalen Vorbereitung gibt es einen kurzen Fragebogen (keine Verpflichtung). Eine Sitzung kann in der Coachinghütte in Detmold persönlich, per Video (Skype oder Facetime) oder telefonisch stattfinden.

07

Honorar

Bei Unzufriedenheit mit dem Coaching, wird das Honorar nicht bzw. zurückgezahlt (Geld-zurück-Garantie ohne Wenn und Aber). Bei unterdurchschnittlichen finanziellen Möglichkeiten gilt ein gestaffeltes Honorar.

Wollen wir reden?

Brauchst du Unterstützung und Feedback? Möchtest du mehr von deinen Ressourcen nutzen, um Liebe, Mitgefühl, Weisheit und Heiterkeit weiter zu entwickeln? 

Sollten wir zusammen arbeiten?​

Die Coachinghütte -
Hütte der Freude und des Glücks

Die einfache Holzhütte mit Fernblick in bester Bergluft am Waldrand in Detmold-Hiddesen wurde in 2016 vom großen thailändischen Meister Kun Eak gesegnet und eingeweiht und ist dem Coaching, der Meditation und vor allem der Freude gewidmet.

Möge immerwährende grundlose Freude und Glück in dieser Hütte sein. Nicht die Freude eines üppigen Fests, welche schwindet sobald wir den Tisch verlassen. Auch nicht die Freude, die Musik bringt – welche nur begrenzt vorhält. Oder die Freude über die Schönheit einer Blume: sie blüht für eine Weile und stirbt dann.

Nein, die fortwährende anhaltende Freude und das Glück, das ich meine, ist Welten entfernt von diesen.

Es sind die Freude und das Glück stetigen Wachstums. Die Freude, unsere eigenen und die angeborenen Talente und Fähigkeiten anderer (mit) zu entfalten – diese sind die Geschenke des Himmels für uns Sterbliche. Es ist die Freude, den Erschöpften Kraft zu geben und das Verfallende wieder zu verjüngen, sodass wir Krankheit und Leiden auflösen können.

Möge stets wahre und tiefe Zuneigung mit glücklichen Zusammentreffen in dieser Hütte Platz finden.

(Nach Prof. Cheng Man-Ching)
Lass uns loslegen

Wähle einen Termin für dein kostenloses Erstgespräch